blog  Kontakt  Hilfe  Impressum  Download
www.ge-li.de/blog/
 
www.alt-breitscheid.de/blog/  


Haus Nr. 82 auf der Grube, Steigerwohnung - Alt-Breitscheid

Leider wurde ein älteres Bild dieses Hauses noch nicht gefunden.

Das Haus heute - am Ende des Friedhofs, links

 

Das Haus wurde erbaut: "um 1865 "
1828 war der Besitzer ""
1853 war der Besitzer ""
1890 war der Besitzer "Grubenbesitzer Gail (Obersteiger Becker) "
1920 war der Besitzer "Westerw.Thonindustrie (Grubenwohnhaus) "
1933 war der Besitzer "Westerw.Thonindustrie (Grubenwohnhaus) "

a) Am 4.2.1945 durch Bombenabwurf in unmittelbarer Nähe unserer Werkswohnungen, Haus Nr. 82 (Wohnung Krumm) und Haus Nr. 82 a (Wohnung Hisge). Beide Häuser erhielten Beschädigungen insbesondere an den Dächern. Ferner wurden der Arbeiterspeisesaal und das Hauptgebäude der Schamottefabrik beschädigt. (aus: >>)

 

haus 82a ernst hisge      Neubau Thonindustrie -      zurück zur Karte - o zurück zur Liste      - haus 83 zoellnersch


home | blog alt-breitscheid
hausnamen || liste | karte | ansichten | flurnamen | familien |
geschichte || Geschichtstafel | chronik | karte | kriege | Höhlen | friedenszeit | ereignisse |
schulen || kirchweg | lick | neue schule | klassenfotos |
kirchen || evangel. | konfirmandenfotos | freie evangel. | katholische | pfarrer | kirchgeschichte | feg-entstehung | posaunen | kirchhof |
arbeit || rathaus | landwirtsch. | töpferei | haus | ton-ind. | post | a-dienst | bahn | verkehr | stein | wald | wirtschaften | arzt |
fritz philippi || fortsetzungsgeschichte | buch | über ihn | gedichte |
freie-zeit || vereine | feste | gedichte | spazieren | sport | feuerwehr | musik | hochzeiten | unbekannte Bilder
kinder || vor der schulzeit |

Hinweise zur Benutzung

höhle >
kontakt
anfahrt >
site map
download
impressum

Eine Gesellschaft hat keine Zukunft, wenn sie sich nicht an die Vergangenheit erinnert.
zitiert aus dem "Herborner Tageblatt"

Diese Seite "Alt-Breitscheid" wird von diesem Blog begleitet: http://altbreitscheid.wordpress.com/

Copyright 2008-14 G.Lingenberg.